Armenien – Eine Kulturreise

29. August – 13. September 2020; maximal 8 Reisende – 2 Plätze sind noch frei. Die Reise findet statt. CHF ca. 3200.–

Nach der Reise nach Georgien 2018 bietet Tianshan Tours dieses Jahr eine ins Nachbarland Armenien an. Ich besuchte das Land erst einmal, wie immer auf eigene Faust; doch das liegt lange zurück, seit meiner Reise im Jahr 2002 hat sich vieles geändert. Ich werde deshalb im Mai das Land nochmals besuchen, um eine wie immer repräsentative wie aussergewöhnliche Reise anbieten zu können; um Unterkünfte zu inspizieren und Restaurants zu testen und Weingüter aufzusuchen, um Fahrer zu finden und auch um einige kleine Wanderungen auszukundschaften.

Wir werden sicher nach Eriwan fliegen und von dort aus wieder zurück; eine alternative Möglichkeit wäre auch den Flieger nach Tiblissi in Georgien zu nehmen und dann von Täbris, Iran, wieder zurückzufliegen. Dazu müssten wir allerdings etwa drei Tage mehr ins Auge fassen und auch ein paar Franken mehr.
Besuchen werden wir sicher die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, da vor allem auch die frühen christlichen Baudenkmäler von Chor Wirap, Garni und Geghard und Norawank, doch auch der Sewansee steht auf dem Programm. Besuchen werden wir wahrscheinlich auch ein Hilfswerk, das von Schaffhausen initiiert wurde. Doch alles und im Detail mehr in der zweiten Maihälfte. Dann werde ich auch einige Fotos zeigen können; diejenigen, die mir heute zur Verfügung stehen, sind immer noch nur analog vorhanden und somit untauglich fürs Internet.

Ich danke für Ihr Vertrauen und verspreche Ihnen eine tolle Reise – herzlich, Ihr
Georg Freivogel